COVID-19-Impfung

Sehr geehrte Patientinnen und Angehörige,

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, steht zur Zeit noch eine begrenzte Menge an Impfdosen zur Verfügung. Anfragen zur COVID-19-Impfung bitten wir ausschließlich per E-Mail an uns zu richten; klicken Sie bitte einfach hier.
 
Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir die Anfragen nur in der Reihenfolge des Eingangs bearbeiten können und wegen der extrem hohen Nachfrage Verzögerungen in der Beantwortung auftreten. Wir bemühen uns nach Kräften, Ihren Wünschen gerecht zu werden. Bitte warten Sie unsere Antwort ab, und verzichten Sie auf Nachfragen, weil diese zu zusätzlichen Verzögerungen führen würden.
 
CovPass-AppWir stellen derzeit noch keine digitalen Impfnachweise aus, weil die technischen Möglichkeiten dafür noch nicht zur Verfügung stehen. Bitte kontaktieren Sie uns in dieser Angelegenheit nicht. Schon jetzt ist es kaum möglich, alle anderen Anfragen zeitnah zu beantworten; wir bitten Sie herzlich um Ihr Verständnis. Nähere Informationen finden Sie u.a. hier: Die CovPass-App (keine Haftung für externen Link)
 
Falls wir Ihnen einen Impftermin anbieten können, bitten wir Sie zur Verringerung der Wartezeit in unserer Praxis, dass Sie sich am Tag vorher (nicht eher !!!) die 2 nötigen Vordrucke von der Seite des RKI herunterladen, zu Hause ausfüllen und zum Impftermin mitbringen. (Für die externen Links übernehmen wir keine Haftung.)
 
Folgende Unterlagen sind zwingend zum Impftermin mitzubringen:
  • Krankenversichertenkarte (gesetzlich Versicherte)
  • Personalausweis
  • Impfpass (sofern vorhanden)
  • Aufklärungsmerkblatt (von der RKI-Internetseite)
  • Anamnese- und Einwilligungsbogen (von der RKI-Internetseite)

Wichtig !  Es gibt unterschiedliche Impfstoffe. Bitte nutzen Sie von der RKI-Internetseite sowohl das Aufklärungsblatt als auch den Anamnese- und Einwilligungsbogen immer nur vom jeweiligen Impfstoff, mit dem wir Sie impfen. Der Impfstoffhersteller wird Ihnen durch uns bei der Terminvergabe mitgeteilt.

Unbedingt laden Sie bitte die beiden Vordrucke erst am Tag vor der Impfung herunter, denn die Bögen werden laufend aktualisiert und müssen zur jeweiligen Charge des Impfstoffs passen.

Falls Sie hiermit Probleme haben sollten, erhalten Sie die Formulare selbstverständlich gerne statt dessen während des Impftermins in der Praxis. KV-Karte (nur gesetzlich Versicherte), Personalausweis und Impfpass bringen Sie aber bitte in jedem Fall mit, weil die Impfung sonst nicht erfolgen kann.

Link zu den Vordrucken des RKI

... dort weiter zum Punkt "Aufklärungsbogen zur COVID-19-IMPFUNG"
...... dort weiter zum jeweiligen Impfstoff

 
Wir bedanken uns herzlich für Ihre freundliche Mithilfe.

Sollten Sie bei uns keinen zeitnahen Termin erhalten können, vereinbaren Sie Ihren Termin über die telefonische Hotline 116 117 oder das Internet.